Yaroslav Belkin als Marketing-Experte im Team von..

Yaroslav Belkin ist vor allem im Marketingbereich kein unbeschriebenes Blatt. Als er 2007 sein Unternehmen „Belkin Marketing“ gründete, war er in der digitalen Community schon sehr bekannt. Schon immer galt das Hauptinteresse Belkins dem Marketing. Aber auch Bitcoins beschäftigten den Experten immer wieder mal.

Zudem war sein Unternehmen das Erste, das viel mit ICOs gearbeitet hat. Im Laufe der Zeit hat Belkin unzählige Kunden und Projekte erfolgreich betreut. Mit seiner umfangreichen Erfahrung in PR und GR erzielte er 2016 einen weiteren Meilenstein mit dem Cointelegraph-Team, wo er als Marketingleiter für Cointelegraph Veranstaltungen und als Chief Marketing Officer der NewsBTC Media Group arbeitete.

Belkin konzentriert sich ausschließlich auf digitale Marketing- und Marketingstrategien mit langjähriger Erfahrung in ICO-Marketing und PR. Als ICO-Berater mit einem genauen Sinn für Details ist er in den wichtigsten Regionen der USA, Europas und Asiens bekannt. Er wird regelmäßig in Krypto-Nachrichtenmedien als einer der Top-Anbieter von ICO-Marketing-Services erwähnt.

Yaroslav Belkin für Marketing von QuickX zuständig

Yaroslav Belkin QuickXDas Unternehmen QuickX hat sich in den letzten Wochen und Monaten im Internet etabliert. Das steht außer Frage. Allerdings ist der Bekanntheitsgrad der Plattform noch nicht so fortgeschrittenen, dass auch jeder Nutzer QuickX kennt. Wer sich bis dato noch nicht mit Kryptos und Co. auseinandergesetzt hat, wird hier also eher weniger gehört haben.

Und genau das muss sich ändern. Denn nur wenn Nutzer über ihre Möglichkeiten Bescheid wissen, können sie diese auch nutzen. Genau an diesem Punkt setzt Yaroslav Belkin an. Mit seinem Wissen und seiner langjährigen Erfahrung im Bereich Marketing und PR kann er QuickX massentauglich machen. Und die Plattform bleibt nicht länger nur ein Geheimtipp, sondern ist für alle nutzbar, die Kryptowährung als zeitnahe Zukunftslösung ansehen.

Kshitij Adhlakha und sein Team haben bisher schon mehr erreicht, als andere Krypto-Plattformen und vor allem schneller, als es jemals gedacht wurde. So ist der QCX Coin, beispielsweise, viel schneller auf dem Markt erschienen, als zu Beginn des Projektes geplant wurde.

Und auch sonst legen Kshitij Adhlakha und sein Team ein unheimliches Tempo vor, um die Kryptowährung zu revolutionieren und vor allem auch im Alltag zu etablieren. Jetzt liegt es an Männern, wie Belkin, die mit den richtigen Marketinginstrumenten die passenden Weichen für eine globale Nutzung stellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here