Zweite Pleite ✘ Tim Mälzer Vermögen ᐅ Doch kein Geld mit Restaurants?

Tim Mälzer Vermögen
Für den deutschen TV-Koch Tim Mälzer läuft es hier zu Lande wohl nicht allzu gut. Obwohl er mehrere Restaurants besitzt, ein Unternehmer ist und zudem ein erfolgreicher Kochbuchautor. Und damit sind schon die zwei ersten Probleme benannt: Anscheinend ist er weder ein guter Restaurantbetreiber noch Unternehmer.
Das Restaurant Hausmann´s in Düsseldorf musste er nun wegen Erfolgslosigkeit und Minus-Einnahmen aufgeben und das New Yorker Manhatten Italiano Restaurant in USA bereits vor einiger Zeit. Was sagt sein ehemaliger Geschäftspartner Patrick Rüther dazu?
Da der TV-Koch mit seinen Restaurants in Hamburg, Frankfurter Flughafen und eben nun ehemals in der Düsseldorfer Altstadt angeblich großen Erfolg einfährt, beschloss er sich an einem italienischen Restaurant in Manhattan zu beteiligen. Aber mit seinem Wunsch auch in New York mit kulinarischem Essen Fuß zu fassen, fuhr er völlig gegen die Wand und setzte viel Geld in den Sand.


Dass es den Laden in den USA nicht mehr gibt, hat er einfach nebenbei am Telefon erfahren. Lesen Sie hier mehr über die Pleite und den großen Verlust im Tim Mälzer Vermögen. Wie verkraftet er diesen Pleite Fehler und Verlust und wie wird es nun weiter gehen? Ist er nun gezwungen mehr Kochsendungen zu machen oder mehr Kochbücher schreiben zu müssen?

Daten und Fakten

Name Tim Mälzer
Geburtstag 22. Januar 1971 in Elmshorn, Deutschland
Geschätztes Einkommen 1 Million Euro p.a.
Tim Mälzer Vermögen geschätzt 7,5 Millionen Euro
Nationalität Deutsch
Beruf Koch, Fernsehkoch, Kochbuchautor, Unternehmer
Verheiratet Ja mit unbekannter Frau
Kinder 2

Gibt es eine Karriere als Koch?

Tim Mälzer wurde in Elmshorn am 22. Januar 1971 geboren. Nach seinem Abitur und dem absolvierten Zivildienst begann er mit Anfang zwanzig eine Ausbildung zum Koch im Hotel Inter Continental.

Diese Ausbildung begann er eigentlich nur, weil er seinen Traumjob als Hoteldirektor nachgehen wollte. Doch wie das Schicksal es so wollte, gewann er unterschiedliche Auszeichnungen bei diversen Kochwettbewerben und wurde gar als Bundessieger bei Achenbachpreis 1994 gefeiert. 1995 beendete er erfolgreich seine Lehre zum Koch.

Hongkong – London – Jamie Oliver

In Hongkong absolvierte er ein Praktikum. Danach zog es ihn für drei Jahre nach London. Hier arbeitete er in einem noblen Hotel, unter anderem auch an der Seite von Gennaro Contaldo und lernte zudem den noch damals unbekannten Jamie Oliver kennen.

Nach drei Arbeitsjahren in London und vielen abwechslungsreichen Eindrücken kehrte Mälzer nach Deutschland zurück. In einem Hamburger Café ergatterte er sich seine erste Stelle als Küchenchef. 2002 eröffnete er sein erstes Restaurant, welches 2007 allerdings an einen anderen Pächter vergeben worden ist.

Wie kam es dazu, dass er Fernsehkoch wurde?

Nach der Eröffnung des ersten Restaurant Das Weiße Haus begann Mälzer 2003 auch schon mit der Fernsehkarriere. VOX strahlte die tägliche Sendung Schmeckt nicht – gibt´s nicht mit Tim Mälzer aus. Prompt wurde die TV-Show zu einer der erfolgreichsten und angesehensten Kochsendungen im deutschen Fernsehen. Diese Tatsache verschaffte Mälzer auch einige regelmäßige Gastauftritte bei Kerners Late Night Kochshow, die freitags lief.

Tim Mälzer Goldene Kamera

2006 erhielt Tim Mälzer für seine TV-Show die Goldene Kamera. Bis zu diesem Zeitpunkt veröffentlichte er zwei Kochbücher: Born to Cook (2004) und Born to Cook 2 (2005). Allein diese Bücher haben ihn zu dem erfolgreichsten deutschen Kochbuchautor gemacht. 2006 folgte dann die Veröffentlichung der Kochbuch-DVD namens Der Küchenbulle.

Dann kam das Jahr 2007 und damit auch die Produktion des dritten Kochbuches: Das Kochbuch. Im gleichen Jahr wurden darüber hinaus sechs Sendungen angelehnt an das Buch Born to Cook ausgestrahlt. Diese bildeten die erste Kochunterhaltungsshow im deutschen Fernsehen überhaupt.

Tim Mälzer´s Kitchen Impossible

Laut Tim Mälzers Aussagen, habe er sich bewusst im Fernsehen etwas zurückgehalten, trotz der unterschiedlichen Gastauftritte in diversen Sendungen im ZDF oder VOX, wobei er auch als Jurymitglied in dem Format Mein Restaurant zu sehen war. Des Weiteren fand Tim Mälzer sogar auch international die Anerkennung. 2008 wurde Tim Mälzer als der populärste deutsche Fernsehkoch im internationalen Gastronomie-Gipfel geehrt. Dann startete im Dezember 2014 die erste Sendung Kitchen Impossible.

„Ich polier dir die Fresse“- Startansage Tim Mälzer Kitchen Impossible

Die Sendung ist am 23. Dezember 2014 ausgestrahlt und war nur mäßig erfolgreich. Vox glaubte an die Show, und wiederholt die Erstsendung am 1. März 2015. Die Ausstrahlung war etwas erfolgreicher, weshalb man eine Staffel mit sechs weiteren Folgen Produzierte. In dieser ersten Staffel war Tim Mälzer immer dabei und polarisierte mit Kraftausdrücken und zugleich mit seinem Koch Talent. Erst in den anderen Folgen traten andere Köche gegeneinander an ohne Tim Mälzer. Man probierte aus, ob es mit ihm oder ohne ihn besser funktioniert im Thema Einschaltquoten.

Es gab dann noch Weihnachtsepisoden und Weihnachtsspecials. In den weiteren Duellen wirkte Tim Mälzer gegen, Mario Lohninger, Tim Raue, Maria Groß, Hans Neuner, Holger Bodendorf, Christian Lohse, Meta Hiltebrand, Roland Trettl und Peter Maria Schnurr und bad gegen Ali Güngörmüş .

Relativ schnell äußerte sich Tim Mälzer mit „Ich polier dir die Fresse“ als Kampfansage zum Duell. Damit zeigt er sich als der beste Sprücheklopfer und wohl leider wie nun bekannt als eher schlechter Verlierer und Unternehmer, bei den Verlusten und Pleiten.

Wie funktioniert Kitchen Imposssible?

Spitzen und Talentköche werden von Tim Mälzer in ein zuvor unbekanntes Land und Ort eingeladen. Dort erfahren sie am Ort einen Tag vor ihrem Kochfernduell was gekocht werden muss. Sie bekommen eine Spezialität des Restaurants serviert und dürfen nur durch Betrachten, Schmecken und Riechen versuchen das Gericht nach zu kochen. Ohne Rezept und fremder Hilfe kaufen sie die Zutaten und haben dann begrenzt Zeit dem Restaurant Stammpublikum ihre ganz eigene Kreation zu präsentieren. Die Stammgäste bewerten später das Essen.
Im Gegenzug versendet der Duellierkoch dann Tim Mälzer an einen Ort seiner Wahl und das Duell wiederholt sich. Am Ende zeigt sich dann an der Punkteskala wer das Duell gewonnen hat.

Tim Mälzer Vermögen – Wie viel Geld hat er?

Tim Mälzer Vermögen wird auf etwa 7,5 Millionen Euro geschätzt. Mit diesem Vermögen mag er nicht unbedingt an andere Top-Verdiener wie Alfons Schuhbeck kommen, doch dies dürfte ihn nicht stören. Das Vermögen baute er sich hauptsächlich durch den Verkauf seiner Bücher auf. Inzwischen gibt es sechs Bücher von dem guten Mann und es werden bestimmt noch weitere folgen. Durch seinen Beruf als Koch, Unternehmer, Fernsehkoch und Kochbuchautor hat er sich ein ansehnliches Einkommen aufgebaut, welches derzeit auf etwa eine Million Euro geschätzt wird.

Misserfolge

Tim Mälzer hat während seiner Karriere viel Geld verloren, doch genau aus den Misserfolgen lernt er und erreicht seinen Erfolg. Laut seinen Aussagen arbeitet er stets intuitiv, also aus dem Bauch heraus. Diese Herangehensweise mag nicht gerade professionell erscheinen, denn sie lässt ziemlich viele Fehler durch, doch genau diese ist die Quintessenz seines Erfolgs. In einen Interview outete er sich; er hätte noch nie eine email gechrieben…

LESER FÜR LESER!
Wie ist Ihre Meinung zu Tim Mälzer ? Wie bewerten Sie seine Auftritte als Fernsehkoch? Lassen Sie es uns wissen und nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Lesern aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Raus der Komfortzone – Verlust von 500.000 EUR

Durch die Projekte in New York hat das Tim Mälzer Vermögen ca. eine halbe Million verloren. Er selbst gibt zwar zu, dass er nun frustriert durch die Gegend rennen könnte, doch bevor er alles schwarz sieht, betrachtet er diese Erfahrung als eine halbe Million Investition in sein Wissen. Durch die Erfahrung in New York sieht er nun seine eigene Branche etwas anders. Ihm persönlich geht es nicht mehr nur darum, dass jeder eingesetzte Euro auch gewinnbringend zurückkehrt, sondern um die Idee, die umgesetzt werden will. Tim Mälzer ist unternehmensfreudig, mutig und investitionslustig. All diese Eigenschaften veranlassen ihn dazu, die Komfortzone zu verlassen. Er geht also stets ein hohes Risiko ein und damit auch auf die Gefahr, dass ihm eines seiner Projekte um die Ohren fliegt.

Pleite Nr.2 – Düsseldorfer Hausmann´s

Nach einigen Jahren Betreiben des Restaurant Hausmann´s in der Düsseldorfer Altstadt mit Geschäftspartner Patrick Rüther, wird es wegen Erfolgslosigkeit geschlosssen. Gegenüber dem Kölner Express meint Tim Mälzer;“ Dass an den meisten Tagen einfach zu wenig Geld rein kam. Ein weiterer herber Schlag zu seiner New York Pleite. Fernsehköche sind nicht automatisch gute Unternehmer. Manager Oliver Wirtz ist zuversichtlich und glaubt an den weiteren Erfolg Tim Mälzer und das Konzept.

BTW: Wussten Sie das Tim Mälzer angeblich der Entdecker von Joko Winterscheidt ist?

Wer hat ihm das Kochen beigebracht?

Klar, das Kochen an sich lernte er durch seine Ausbildung zum Koch, doch seine unterschiedlichen Erfahrungen und Auslandsaufenthalte, bei denen er unter anderem auch von Gennaro Contaldo lernte und sich mit Jamie Oliver austauschte, brachten ihm das nötige Wissen, um ein guter Koch zu werden. Über die Jahre entwickelte er natürlich seinen eigenen Stil, um sich charakteristisch von den anderen unterschieden zu können. Im Falle, dass er mal eine Blockade hat, stöbert er etwas in einem Kochbuch, um sich inspirieren zu lassen.

Welche Erfolgsformel kann er uns zeigen?

Es gibt wohl nicht die eine Erfolgsformel, die den Erfolg zu 100 Prozent garantiert. Doch zu jeder Erfolgsformel gehört natürlich auch der eigene Fleiß, Disziplin, Bereitschaft gewisse Risiken einzugehen und der Mut neues auszuprobieren. Der Aufbau des Tim Mälzer Vermögen stand dazu nicht im Vordergrund. Tim Mälzer zeigt aber auch, dass er, obwohl er für sich eine andere Jobkarriere verfolgen wollte, bereit war, in einen anderen Bereich umzu switchen. Es ist nicht zu übersehen, dass er eine gute Entscheidung getroffen hat, denn er ist erfolgreich.

Tim Mälzer privat – Endlich verheiratet

Tim Mälzer war lange mit Nina Heik liiert, doch die Beziehung endete nach 10 Jahren. Es sind keine Details an die Öffentlichkeit gekommen. Der TV-Kochstar hält sich grundsätzlich privat ziemlich verdeckt. Über seine neue Ehefrau, die er 2018 geheiratet hat, weiß man wenig. Sie haben zwei gemeinsame Kinder. Das erste wurde 2016 und das zweite 2017 geboren.

Fazit

Tim Mälzer gehört in der Tat zu den mutigen Männern. In der heutigen Zeit ist es schwierig, besonders in Deutschland, sich in der Gastronomie aufgrund der Anschaffungskosten selbstständig zu machen. Doch diese Wandlung scheint Mälzer nicht beirren zu lassen. Tim Mälzer Vermögen wird sich weiter entwickeln – es wird Verluste und Gewinne geben. Doch das steht bei ihm nicht im Fokus. Er sucht, lässt sich inspirieren und findet neue Ideen, die er gern umsetzen möchte und es dann tatsächlich macht. Damit zeigt er, dass es sich lohnt, Risiken einzugehen, um Erfolg einzufahren, doch das bedeutet auch, dass die Bereitschaft zu verlieren auch da sein muss. Auch wenn er in New York verloren mag, es hat nicht seinen Mut, weiterzumachen, gekostet.

Das wird Sie auch interessieren:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here