Steve Tsao begeistert von Krypto-Protokoll..

Wer sich ein wenig für Online-Unterhaltungsmedien interessiert, dem wird sicherlich auch der Name Steve Tsao ein Begriff sein. Denn dieser Mann ist der Präsident von GigaMedia, einem Anbieter von Online-Unterhaltungssoftware. Genau genommen ist GigaMedia Limited einer der führenden Anbieter von Online-Unterhaltungssoftware und -dienstleistungen.

Das Unternehmen entwickelt und betreibt über seine Tochtergesellschaften eine Reihe von Online-Spielen in Asien, die auch in den Regionen Großchina und Südostasien erhältlich sind. Steve Tsao ist also ein Mann, der weiß, wie das Internet und vor allem das Unterhaltungssegment tickt und was benötigt wird.

So spielen auch in vielen Online-Games Kryptos immer mehr eine bedeutende Rolle. Was könnte da näher liegen, als dass ein Mann wie Steve Tsao auch als Berater bei QuickX fungiert?

Wie passen Online-Games und Kryptowährungen zusammen?

Steve Tsao QuickXQuickX als dezentrale Krypto-Plattform, auf der jegliche Kryptowährungen sofort und mit nur geringen Gebühren transferiert werden, könnte auch für den Bereich der Online-Spiele und der gesamten Online-Unterhaltung revolutionierend sein. Wer online bei Spielen oder anderen Unterhaltsangeboten bezahlen möchte, nutzt vorzugsweise seine Kreditkarte.

Laut einer Umfrage nutzen rund 70 % der Spieler für etwaige Zahlungen die eigene Kreditkarte oder Bezahlsysteme wie PayPal. Das kann unter Umständen gefährlich werden, da sich die Daten schnell hacken lassen und anderweitig missbräuchlich genutzt werden können. Bereits vor QuickX hatte sich Tsao intensiv mit unterschiedlichen Blockchain-Projekten beschäftigt, um eine sichere Lösung u.a. auch für die Online-Unterhaltungsbranche zu finden.

Steve Tsao und QuickX ergänzen sich perfekt

Mit der Plattform von Kshitij Adhlakha und seinem Team hat Steve Tsao ein Projekt gefunden, das er zu 100% unterstützen und dessen Interessen er vertreten kann. Durch seinen facettenreichen beruflichen Hintergrund in den Bereichen Online-Spielen, E-Commerce und Investitionen verfügt Steve Tsao über das benötigte Backgroundwissen. Durch seine Tätigkeiten als Gründer, CEO oder auch Präsident in Unternehmen wie GigaMedia, Tahadi Games, IP E-Games, IP Ventures Group, Corning und DuPont verfügt Tsao auch über ausreichende weltweite Erfahrung im Bereich der virtuellen Welt.

Laut Tsao ist die Plattform QuickX insbesondere auch für das virtuelle Unterhaltungssegment mit zahlreichen Vorteilen verbunden. Und auch QuickX profitiert davon einen Berater wie Steve Tsao im Team zu haben. Denn nur wenige Experten kennen sich so gut im Bereich der Online-Spiele aus, wie dieser Mann. Entsprechend wird diese Kooperation auch in Zukunft noch für einige positive Schlagzeilen sorgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here