KUNDEN PACKEN AUS! ᐅ DroneX Drohne Erfahrungen wahrscheinlich…

DroneX

Hören statt Lesen.
Hören Sie sich hier den Artikel „DroneX Drohne Erfahrungen“ sofort an.

„Die revolutionäre, neue, super kleine, faltbare Drohne kann Ihnen atemberaubendes Filmmaterial liefern“ – dies verspricht der Hersteller. Zu einem Bruchteil der herkömmlichen Kosten und Größe kann sich jeder diese Drohne leisten. Aber was sagen die DroneX Erfahrungen? Und was kann diese Drohne Dronex Pro wirklich? Oder ist es ein weiteres Abzockprodukt? Wir klären auf und machen den Vergleichstest mit einer anderen preisgleichen Fun Drohne. Das Ergebnis überrascht sensationell…

Interessant:

    Lesen Sie unten in den Kommentaren die vielen Dronex Erfahrungen der echten Nutzer und Käufer der Drohne!!!

Krasse Videos dank Drohnen Kamera


Was ist DroneX Pro?

DroneX Pro ist eine Drohne, die erst seit diesem Sommer auf dem deutschen Markt ist.
Das Modell wurde von zwei norwegischen Ingenieuren und Drohnen-Liebhabern entwickelt. Sie wollten die Qualität der Video- und Fotoaufnahmen von herkömmlichen Drohnen verbessern und auch anderen Anwender die Möglichkeit geben, sich eine eigene Drohne leisten zu können.

Vergleichstest

Bereits jetzt müssen wir annehmen, dass die vom Hersteller der Dronex Pro Drohne versprochenen Vorteile der Funktion in Frage zu stellen ist. Deshalb ist die Verkaufsmasche des Hersteller skeptisch zu betrachten: Wahrscheinlich frei erfundene positive Donex Erfahrungen, Probleme bei Rücksendungen und unklare Herstelleradresse. Der Hersteller bedient sich hier eines Tricks, wie viele andere Hersteller von Abzock Produkten.

Wir haben nach weiteren Kundenmeinungen und Bewertungen recherchiert. Um den Spaß an Fun Drohnen und an Kamera Drohnen nicht zu verlieren und um nicht auf Geldmacherei unseriöser Anbieter rein zufallen, haben wir uns für einen Vergleichstest entschieden. Mit einem Vergleich und Test möchten wir Ihnen eine seriöse und alternative Möglichkeit zu einem vernünftigen Preis aufzeigen. In dem Vergleichstest stellen wir die Preise und Funktionen gegenüber. Zusätzlich vergleichen wir auch die Kamera Qualität und die Akkuleistung der beiden Drohnen miteinander. Die folgende Tabelle zeigt unsere Test-Ergebnisse.

Wirkungslos? – Wie funktioniert die Kamera Drohne DroneX Pro?

Der Hersteller behauptet, dass die DroneX Pro Drohne sehr einfach zu handeln sei und Anfänger damit wie Profis aussehen würden. Auch die Steuerung sei sehr einfach zu bedienen und das Manövrieren sei simpel. Folgende Möglichkeiten stünden den Verbrauchern bei der Anwendung der DroneX Pro Drohne zur Verfügung:

– Automatische Flughilfen:
Durch anspruchsvolle Flugmodi sind diese Funktionen möglich: Sicheres Landen, Verfolgen von Personen- oder Objekt, Halten der Flughöhe, Entdecken und Erkennen von Hindernissen, 3D Drehungen, Spins und Flips.

– 3-Achsen Gimbal Stabilisator:
Der Hersteller gibt an, dass das 3-Achsen Gimbal fähig sei, die Kamera selbst bei hoher Geschwindigkeit zu stabilisieren, um scharfe Bilder und wackelfreie Videos zu machen. Auch bei Wind seien die Videos in Echtzeit-Übertragung von der Umgebung messerscharf.

– Fotos aus der Höhe
Das Weitwinkel-Objektiv sorgt mit 100Mbps gleichen Ultra-HD Bildern für exakte Aufnahmen – auch aus „atemberaubenden Höhen“.

– Ultra-Panorama Fotos
Außerdem fügt die Kamera mehrere Bilder zu den horizontalen und vertikalen Aufnahmen in nur drei Sekunden zu Panorama-Fotos zusammen.

– Leichte Transportmöglichkeit
Die Drohne hat die Größe einer Faust, wenn sie eingeklappt wird, somit passt sie in jede Tasche, in den Rucksack und auch in eine Gürteltasche.

Der Hersteller verspricht den Verbrauchern eine gute Qualität zu einem super Preis. Auf der Webseite finden wir folgende Informationen zu den Funktionen, die DroneX Pro zusätzlich zu anderen Drohen haben soll und bei Youtube dieses Funktionsvideo des Anbieter:

Fluggenauigkeit 3 verschiedene Geschwindigkeiten größerer Kamerawinkel
Steuerung nach Belieben professionelle Winkel 3 Achsen Gimbal Stabilisator

Vorsicht: DroneX Drohne kaufen – Abzocke Verkaufsmaschen

Bei unseren Recherchen können wir nachlesen, dass die Nachfrage nach DroneX Pro in den letzten Wochen stark gestiegen sei. Laut dem Hersteller sei der Lagerbestand aufgrund zahlreicher Vorbestellungen und dem Markteinführungsrabatt gleich nach dem Start recht knapp. Doch wir fragen uns, ob die Angaben und Berichte über das Modell wirklich der Wahrheit entsprechen.

Test- und Erfahrungsberichte mit Dronex Pro frei erfunden?

Im Internet finden wir einige Internetseiten, die das Gefühl vermitteln, echte Testseiten und -berichte aussehen. Jedoch müssen wir feststellen, dass alle auf die Verkaufsseiten des Herstellers verweisen und sie bewerten grundsätzlich nur dieses eine Produkt. Sie wirken auf den ersten Blick neutral und objektiv, aber es lässt sich doch ein naher Zusammenhang zum DroneX Pro Hersteller feststellen. Auch Erfahrungsberichte von angeblich neutralen Kunden wirken geschönt. Aus diesem Grund recherchieren wir weiter.

KUNDEN PACKEN AUS  Authentische Bewertungen und Dronex Erfahrungen in Foren, Testseiten zeigen…

Wir finden im Internet eine Plattform, die sich mit dem Produkt beschäftigt und es testet haben. Die neutral Beurteilung über DroneX Pro sieht doch sehr anders aus als die wohl nicht-objektiven Testberichte. Die Drohne filme wohl mit einer nicht mehr aktuellen Auflösung (720 p). Dies würde man auf neueren TV-Geräten schnell feststellen, da die schlechte Qualität dort schnell zu bemerken sei. Zudem bemängelt der Tester auch, dass die Verkaufsseite nicht einem korrekten und gegenwärtigen Stand sei – Einträge oder Daten würden nicht verändert und aktualisiert werden.

„Kaufen, Kaufen,… Rabattverfall in 60 Sekunden“ – Trick Preistreiber

Geht man schließlich auf den „Bestell-Button“, dann erfolgt jede weitere Information, die Preisliste und der Bestellvorgang in englischer Sprache. Druck wird hierbei auf die Kunden ausgeübt, denn es läuft ein Timer. Wenn der Verbraucher sich nicht schnell entscheidet, dann verfällt sein Rabatt in Höhe von 50 Prozent. Doch wir stellen bei unseren Recherchen fest, dass der Timer nach der abgelaufenen Zeit einfach wieder von vorne beginnt.

Die Testperson beschreibt auch, dass sie bei der Preisliste „stutzig“ wurde, denn kauft man beispielsweise drei Drohnen dann würde man zwei geschenkt bekommen oder bestellt man 10 Drohnen dann würde sich der Preis knapp halbieren (59 CHF anstatt 106 CHF).

Auf dieser Webseite können wir auch Kommentare von neutralen Verbrauchern finden. Diese berichten, dass die Akku-Laufzeit lediglich sechs bis acht Minuten beträgt, die Qualität nicht gut sei und das Gerät bei Wind nicht die versprochene Leistung erbringen würde. Ein Kunde gibt auch an, dass sich hinter DroneX Pro auch das Gerät „Eachine Drohne“ stecken könne. Dieses komme aus China und würde für 38 Euro angeboten werden.

Trotz intensiver Recherchearbeit können wir keine anderen Foren oder Bewertungen finden. Dies mag zum Teil auch daran liegen, dass das Produkt erst seit diesem Sommer auf dem Markt ist, jedoch erscheint uns dies merkwürdig. Schließlich finden sich üblicherweise Rezessionen und Erfahrungsberichte über alle möglichen Produkte. Doch bei DroneX Pro scheint dies nicht der Fall sein.

Auch interessant für Sie: Wir haben eine weitere Fun und Kamera Drohne auf ihren Preis getestet.

Gibt es Probleme mit der Rückgabe von DroneX Pro?

Ob eine korrekte Rückgabe der DroneX Pro Drohne möglich ist, können wir zu diesem Zeitpunkt nicht beantworten. Jedoch fällt uns beim Impressum auf, dass es viele, sehr unterschiedliche Angaben zum Hersteller gibt.

Der Hersteller nennt sich Hyer Sls Ltd. (international), in Europa nennt er sich Nevads OU. Bereits dies scheint dubios. Der Firmensitz des internationalen Herstellers ist in Hong Kong, doch der des europäischen ist in Estland. Die europäische Telefonnummer hat eine britische Vorwahl, für internationale Anliegen ruft man aber in Brasilien an. Mit diesen Angaben muss jeder Verbraucher verwirrt sein.

Schlechte Bewertungen auch für den Hersteller?

Bei DroneX Pro bemerken wir immer wieder, dass andere Geräte bewusst schlecht gemacht werden, um selbst besser dazu stehen.

„Das Teure bei den Markendrohnen ist nicht die Technik, sondern viel mehr der Markenname,“ sagt der DroneX Pro Erfinder Nils Lasznuson.

Doch dies könnte auch eine Fake-Aussage sein, um die Qualität des eigenen Produkt vorzutäuschen. Bei dem objektiven Testbericht auf einer deutschen Internetseite kam nicht nur das Produkt schlecht weg, sondern auch der Hersteller. Beispielsweise wird sein Video-Spot nicht auf YouTube gelistet.

Dies erscheint uns seltsam, denn eigentlich möchte doch jeder Hersteller, dass man sein Produkt schnell im Internet findet. Im Video werden zudem unterschiedliche Angaben zu DroneX Pro Drohne gemacht. Es werden sogar zwei verschiedene Geräte und Fernbedienungen gezeigt.

Man fragt sich, was denn nun die eigentliche DroneX Pro Drohne ist?

LESER HELFEN LESERN!
Wenn Sie bereits Erfahrungen gemacht haben mit der Kamera Drohne – Dronex Pro, der Reichweite und HD Qualität und auch anderen Nutzen, so lassen Sie es uns wissen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Drohnen Liebhabern aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Wo kann man DroneX Pro kaufen? Bei Amazon, Ebay oder nur beim Hersteller?

Die Drohne kann man in keinem Geschäft kaufen. Wir finden zwar viele Angebote von Drohnen bei den Online-Händlern Amazon oder Ebay, jedoch keine DroneX Pro Drohne. Diese kann man ausschließlich bei dem Hersteller online bestellen.

Preis der HD-Kamera Drohne – Was kostet DroneX Pro?

Der Hersteller bietet seinen Kunden an, die Drohne weltweit versandkostenfrei zu liefern. Auf einer Webseite finden wir DroneX Pro für 99 Euro. Es wird angegeben, dass dies ein Angebot sei und der Normalpreis bei 198 Euro liegt. Auf dieser Internetseite werden auch immer wieder wechselnde Felder eingeblendet, die anzeigen, dass Kunden genau in der Nähe des eigenen Standorts soeben eine oder mehrere Drohnen gekauft haben. Dies wird ebenfalls nach einer unseriösen Verkaufsmasche.

Auf einer anderen Webseite des Herstellers finden wir verschiedene Kauf-Optionen – wobei wir zum Teil der Ergebnisse der Rechnung des Herstellers nicht folgen können:

– Kauf 3 Drohnen, erhalte 2 gratis (je 59 Euro): 297 Euro (aber 5 x 59 Euro ergibt eigentlich 295 Euro)
– Kauf 2 Drohnen, erhalte 1 gratis (je 66 Euro): 197 Euro (3 x 66 Euro = 198 Euro)
– 1 Drohne: 99 Euro
– 2 Drohnen (je 80 Euro): 159 Euro (2 x 80 Euro = 160 Euro)
– 4 Drohnen (je 62 Euro): 249 Euro (4 x 62 Euro = 248 Euro)
– 10 Drohnen (je 55 Euro): 549 Euro (10 x 55 Euro = 550 Euro)

Unverständlich ist für uns auch warum, einmal der Kauf von 2 Drohnen mit einer gratis-Drohne angeboten wird und einmal nicht.

Zusätzlich kann man für die Drohne noch eine Drei-Jahres-Garantie für 24 Euro abschließen.

Fazit

Aufgrund der mangelnden neutralen Erfahrungsberichte auf mehreren Online-Plattformen, können wir abschließend nicht beurteilen, in wieweit das Preis-Leistungs-Verhältnis auch hinsichtlich der Qualität von DroneX Pro stimmt. Wenn wir uns jedoch den objektiven Testbericht vor Augen halten, dann sollte man dem Produkt skeptisch gegenüber sein.

Auch sehr fragwürdig erscheinen die angeblichen Testberichte, die sehr geschönt wirken. Schließlich müssen wir uns auch fragen, warum der Hersteller zu so viele verschiedene Namen, Adressen und Kontaktdaten hat. Dies scheint dubios. Mit dem Kauf von DroneX Pro sollte man sich zurückhalten, denn ob es eine reelle Möglichkeit gibt, das Produkt zurückzuschicken ist, ist nicht gewährleistet.

Das wird Sie auch interessieren:

19 KOMMENTARE

  1. Habe auch schlechte Erfahrungen mit der DrohneX gemacht.
    Ich habe das Paket, ohne es zu öffnen, an die angegebene Adresse (PO BOX 6948, 1934 Brucargo) aussen am Paket angebracht, zurückgeschickt.
    Die Post – Zentrale Schadensabwicklung Ausland – hat mir folgendes geschrieben:
    Die Postgesellschaft des Bestimmungslandes hat die genannte Sendung am 08.10.2018 zugestellt. Bei dem gewählten Produkt handelt es sich um eine teilbescheinigte Sendung. Laut AGB Paket International wird die Abgabe dokumentiert – eine Bestätigung der Übernahme durch den Empfänger erfolgt nicht.
    Das Paket scheint somit verloren.
    Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.
    Vielen Dank im Voraus für eine oder mehrere Antworten.

  2. Ich habe negative Erfahrungen mit der Drohne gemacht! Das angeblich „wertige“ Äußere ist leider nur show! Die goldenen „Ralley Streifen“ bringen es nun wirklich nicht. Ausgepackt…- und schon gehen die Probleme los. Keine Betriebsanleitung in Deutsch – obwohl groß angekündigt!
    OK…- English geht auch… aber – wer hat den eine Lupe immer griffbereit? So klein darf man einfach keine Anleitung verfassen!
    Nach dem Studium wurde die Drohne dann startklar gemacht. Fernsteuereung und Drohne gepairt. Schnellstartbutton gedrückt – da sollte sie eigentlich abheben und schweben. Höhe halten…
    Nichts der gleichen! Das Ding kommt rasant auf mich zu und wickelt sich ums Hosenbein.
    OK…- nochmal alles gecheckt.
    In der Bedienung steht was von einem Reset der Grundeinstellung. Durchgeführt…- und die Drohne startet senkrecht los ohne Zwischenhalt. Reagiert auf Steuerkommandos mit erheblicher Zeitverzögerung. Der Landebutton ist ein Witz.
    Ich bin froh, das Teil unbeschadet wieder zur Erde gebracht zu haben.
    Das ist ein sehr schlechtes SPIELZEUG… Von einer Drohne wie DJI ist das Teil meilenweit entfernt.

    Resumè: Totaler Unsinn… schlechte Verarbeitung, mieses Flugverhalten. Zur Kamera kann ich gar nichts sagen, denn das Teil geht sofort wieder zurück! Eingeschrieben – mit 500€ Versicherung.
    Die Firma ist ein Witz…
    Laßt die Finger weg!

  3. Nach unzähligen Fehlversuchen bekam ich die Drohne zum einigermaßen kontrollierten Fliegen. Der Spass wärte aber immer nur ganz kurz, denn die Akkulaufzeit liegt unter absolut indiskutablen 4 Minuten (!).Auf meine Anforderung von Ersatzakkus über die angegebene Emailadresse support@hyperstech.com erhielt ich bisher keine Antwort. Die Drohne ist somit insgesamt unbrauchbar. Trotz fehlenden Retourenscheins werde ich das Teil an den auf dem DHL-Paket angegebenen Absender (B2C Europe China SZXR, Robert-Bosch-Str.999, 48268 Greven) zurückschicken. Vielleicht bekomme ich den Kaufpreis über den Bezahldienst PayPal zurück.

  4. Ich habe diese Drohne schon seit einigen Monaten im Auge…, sehr ansprechende Werbung. Gleichzeitige habe ich auch eine entsprechende Bewertung gesucht, aber immer nur die o.g. Bewertungen gefunden. Diese Internetseite hat meine Vermutungen bestätigt und ich spare mir eine Bestellung und Enttäuschung.
    Vielen Dank

  5. Das ist alles nur „Marketing“ .Total unseriös. Die Drohne fliegt zwar, bringt aber kein anstänsiges Bild zustande geschweige denn einen Film. Kalibrierung ist praktisch nicht möglicht. Das bestellte zubehör wurden nicht geliefert. Über Paypal Rückabwicklung noch nicht erfolgreich. ICH KANN NUR DRINGEND ABRATEN über hypertech diesen Schrott zu bestellen. Spenden Sie das Geld oder schmeissen es alternativ gleich direkt aus dem Fenster.

  6. Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen und habe die ‚Drone X Pro‘ ebenfalls seit einigen Monaten im Visier. Da ich grundsätzl. alles mehrfach recherchiere, um Betrug zu vermeiden, wurde ich heute zufällig auf diese Seite aufmerksam, welche die Erwartung an dieses Produkt nun mindert. Ich werde mir ebenfalls eine so enttäuschende Bestellung sparen und danke herzlich für die hilfreichen Rezensionen.

    • Vielen dank für dieses Feedback. Wir finden auch das Rezensionen wertvoll und wichtig sind. Gerne veröffentlichen wir weitere Erfahrungswerte.

  7. Fliegen tut die Drohne schon,aaaaaaaaaaaaaaaabbbbbbbbbbbbbbbbbbbbeeeeeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrr
    Bedienungsanleitung gibt nicht gerade viel her. igendwie ist es schon eine Lotterie die Drohne abflugbereit zu machen. FS ein, Drohne ein, Gashebel zum Körper, Drohne pips, Gashebel nach vorne, Gashebel loslasen, Drohnen Leds leuchten. mache das Prozedere in der Regel 3 Mal, dann klappts.
    Startknopf drücken, Drohne hebt ab und schwebt ca. 1 Meter über Boden.Die Aussage dass die Drohne an an Or und Stelle bleibt, stimmt sicher nicht, drivdet ab. SD KArte rein zum Film Video auf nehmen. Knopf vorne links an der FB bedient das. Vorne links gibt es aber 2 Knöpfe und das 1mal drücken =Foto lang drücken =Video aufnehmen (rote LED blinkt) ist, dass muss man selber herausfinden. Beschreibung völlig ungenügend.Foto Video hat 1mal geklappt, Wenn man das Smartphone per Wlan verbindet klappt das mit dem Aufnehmen auf die SD nicht mehr. Rote LED ist aber wie wenn eine Aufnahme stattfindet. Eine Rolle konnte ich auch noch nie fliegen, entweder kann die Drohne das wirklich nicht , oder ich habe noch nicht herausgefunden wie das geht. Bei betellen habe ich noch ein Propeller set mitbestellt. Aus meiner Sicht: 1 Set (Bild 4 ganze Propeller) geliefert 4halbe Propeller , müssten eigenltich 8sein. Paypal Verkäuferschutz wurde abgelehnt. und die FB pieps und gibt töne von sich, keine Ahnung was das bedeutet. weiter klemmen auch die Tasten an der FB. wenn der Akku zu ende geht, was so bei 5 Minuten Flugzeit ist, dann kommt sie einfach runter, man kann zwar noch steuern,aber das alles geht dann ziemlich rassig. Hatte ich erwartet, dass diese Dohne das kann was Sie verspricht, nein nicht wirklich. Ah und noch etwas , die Drohne soll einem folgen können. Wie macht man das? keine Ahnung.
    diesen Sommer kommt die mit in die Motorradferien. Zurück wird se es vermutlich nicht mehr schaffen. Akku laden dauert ca. 2H

    • Hallo Andreas, vielen Dank für diese ausführliche „Leidensstory“. Wurde der Paypal Verkäuferschutz direkt beim Kauf abgelehnt?

  8. Vielen Dank allen die Ihre Erfahrungen aufgeschrieben haben,
    die Werbung der Drohne x ist schon sehr flüssig und spricht an was man gern hätte.
    Allerdings konnte ich auch nichts über persönliche Erfahrungen finden im Netz, was mich schon sehr wunderte und irritierte.
    Eure Seite hat mir jetzt geholfen die richtige Entscheidung zu treffen.
    Vielen Dank für eure Mühe .
    brigitte

    • Vielen Dank Brigitte,

      es ist in der Tat schwierig authentische Erfahrungsberichte von DroneX Pro im Internet zu finden. Oft ein Merkmal für die „Qualität“?! des Produktes.

  9. Ich bin gestern irgendwie zufällig auf deren Internetseite gelandet und war überrrascht.
    Sollte ich mir spontan eine so günstige Drohe kaufen? Wieso nicht gleich mehrere, wenn die da so einen guten Mengenrabatt haben. Mengenrabatt?! Das kam mir komisch vor, spätestens die google suche machte es unseriös. Man findet im Prinzip so gut wie nichts außer ebenfalls unseriöse Bewertungs- und „Testbericht“-Internetseiten, aber eigentlich absolut gar nichra, außer diese Internetseite!

    Vielen dank! Man sollte immer skeptisch bleiben und keine Spontankäufe machen….

  10. Ich bedanke mich für diesen Beitrag zur Drohne X-Pro.
    Die penetrante Werbung ist auf meinem Rechner seit Dezember 2018 akut und kam mir auch deshalb nicht seriös vor. Ich habe versucht objektive Bewertungen zu finden, was mir bis auf diese hier nicht gelang.
    Mein Sohn hat das optische Gegenstück von DJI, diese Drohne hat noch wesentlich mehr drauf und hält was versprochen wird.
    Es dreht sich hier zwar nur um Spielzeug und 99€, an diesem Punkt hört aber mein Demokratieverständnis auf, solche Machenschaften gehören vom Staat verfolgt und hart bestraft!!!!!!!

  11. Meine erfahrung mit der Drone X-Pro
    Habe sie nach langem hin und her vom Postzoll in Zürich Beckommen, Lieferung eher Mühsam.
    Nach ersten Startversuchen überzeugt die Drone nicht ( nur Billiger Schrott!!!!)
    Heute Nachmittag hat sie sich im mitgelieferten Transportcase Selber gestartet!!!! Ich musste sofort den Akku entfernen weil sie nicht mit dem Schalter Auszuschalten war?????????
    Die Rotorarme sind mir weggeschmolzen so Heiss wurde die Drone!!! Wen ich es nicht sofort Bemerkt hätte, hätte sie mir sicher noch das Wohnzimmer abgefackelt. !!!! Also Vorsicht ist Brandgefährlich. Ich Denke es kann sich hier nur um Betrug handeln. Ich habe sie nun Fachgerecht im Mülleimer entsorgt.

  12. Ist nicht mehr als ein billiges, dafür aber dann nicht günstiges Spielzeug.
    Zum Preis kommt noch Zoll und MWST dazu.
    Das habe ich dann mit viel Ärger erstattet bekommen.
    Zurücksenden sollte ich die Drohne dann auf eigene Kosten nach China.
    Also ich kann nur sagen. Spart Euch den Kauf. Ich war enttäuscht.

  13. Die gelieferte Drohne hat mit der angebotenen Drohne aus der Werbung nur so viel gemeinsam, so dass Sie vier Propeller hat. Ein Kinderspielzeug und das noch schlecht nachgebaut. Alles ein großer Fake. Ich denke die Drohne hat max. einen Wert von 10,- bis 15,- €. Ein groß aufgezogener Betrug.

  14. es geht auch noch mieser:
    Mein Teil nennt sich einfach nur 4 Achsen Fernsteuerungs-Quadrocopter
    keinerlei weitere Bezeichnung oder irgendwelche Herstellerangaben.
    kein SD-Kartenschacht,auf dem Gehäuse steht einfach nur HDRC.
    Spielzeug der primitivsten Art, keine 10 Euro wert.
    Hat selbst mit der Eachine E58 nichts zu tun,dessen Nachbau es ja sein soll.
    An der Fernbedienung funktionieren nur die beiden Steuerkreuze,alle
    anderen Tasten sind Fake.Mehrere Starts sind mir tatsächlich gelungen,aber
    dann wird es nur ein fast unkontrolierbares umhereiern,und endet immer mit
    Absturz.
    Versender ist B2C Europe China SZXR, Robert-Bosch Str. 999, 48268 Greven
    So ein Betrug habe ich noch nicht erlebt,geht lieber schön essen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here