Die Geschichte der Online-Casinos

Heutzutage gibt es zwei Arten von Casino-Fans: Zum einen gibt es diejenigen, die gerne ein traditionelles Casino besuchen, wo alle Geräte physisch sind. Auf der anderen Seite gibt es noch diejenigen, die Online-Glücksspiele bevorzugen. In diesem Artikel wird die Geschichte der Online-Casinos genauer beschrieben.

Das Glücksspiel hat seit der Mitte der 90er Jahre einen neuen Auftrieb und große Weiterentwicklung erfahren. Dank der schnellen Verbreitung des Internets sowie der fortgeschrittenen Glücksspiel-Software konnten auf diesem Wege nun auch Spiele für die Nutzer angeboten werden. Damit wurde der Grundstein für Online-Casinos gelegt. Wegen der enormen Beliebtheit, Tradition und Entwicklung des herkömmlichen Glücksspiels konnte sich die Internetversion ebenfalls rasch etablieren. Die ersten Online-Casinos sind seit 1994 auf dem Markt und damit wurde der Zeitgeist der jüngeren Generation genau getroffen, welche von PC-Spielen und Video-Games geprägt waren. Online-Casinos lockten nun mit dem Glücksspiel um echtes Geld.

  • Im Internet waren es 1996 nur 15 Anbieter, welche Glücksspiel anboten.
  • Lediglich ein Jahr später, im Jahr 1997, wuchs die Zahl sogar auf 200!
  • Im Internet wurden neben den Casino-Webseiten im Jahr 1998 die ersten Poker-Rooms eröffnet.
  • Dank der Einführung von dem Multiplayer Modus wird den Spielern seit 1999 die Möglichkeit zum Zocken gegeben und zugleich mit anderen Spielern per Chat zu kommunizieren.
  • Weltweit sind im Jahr 2001, erst sieben Jahre, nachdem das erste Online-Casino eingeführt wurde, schon 8 Millionen Kunden aktiv.
  • Pro Jahr erreicht der Umsatz 2007 die Schwelle zu 200 Milliarden Euro.

Es gab für die Anbieter von dieser Form des Glücksspiels gleich mehrere deutliche Vorteile. Schließlich bietet die Online-Version hinsichtlich der Kosten durch kaum Aufwand für Gewerbesteuer und Mieten sowie verminderte Personalkosten enorme Benefits.

Spieler in aller Welt sind außerdem rund um die Uhr erreichbar. Durch das Angebot im Internet kann zudem das Angebot der Spiele äußerst vergrößert werden, weil es keine Platznot gibt. Es gibt für jede Nachfrage ein Angebot, wie zum Beispiel Klassiker wie Poker, Bingo oder Roulette und ebenso Roulette und viele weitere mehr.

Die Beliebtheit der Internet-Casinos und auch die Entwicklung der Software werden immer besser. Die Sounds und Grafiken der Glücksspiele geben mehr her und wegen des Spiels vor dem eigenen PC ist der Bequemlichkeitsfaktor groß. Auch können die Online-Casinos höhere Auszahlungsquoten anbieten aufgrund der geringen Betriebskosten. Das Angebot ist obendrein zuhause mit dem PC sowie unterwegs mit dem Smartphone möglich.

Inzwischen können Online-Casinos ein breites Publikum erreichen und bieten ein großartiges Angebot an verschiedenen Glücksspielen an. Die Software wird stets aktualisiert und diese ist hochentwickelt. Außerdem sind Online-Casinos salonfähig, denn sie bieten Sicherheit und regelmäßig aktualisierte Software an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here