HUNDEHALTER WARNEN ► Bravecto Hund 2019 nicht anwenden, da…

Bravecto Hund – Was ist das?

Bravecto Hund ist ein Mittel gegen Zecken, Milben und Flöhe. Es wird in Tabletten oder als Spot-On, welcher auf die Haut aufgetragen wird, dargeboten.
Die Tabletten werden in unterschiedlichen Größen von 112,50 Gramm bis hin zu 1.000 mg und für sehr große Hunde sogar bis hin zu 1.400 mg angeboten.
Neben Bravecto Dog wird das Präparat als Bravecto Katze auch für Katzen angeboten.

Inhaltsstoffe

Der primäre Inhaltsstoff von Bravecto ist Fluralaner. Jeder Milliliter des Spot-On enthält 280 mg Fluralaner. Die Wirkpotenz der Tabletten variiert je nach jeweiliger Tablettengröße und orientiert sich am Gewicht des Hundes.

Nebenwirkungen

Die Liste der Nebenwirkungen, mit welchen Du bei der Verwendung von Bravecto rechnen musst ist leider sehr lang. Laut dem Beipackzettel kann es zu Hautreaktionen in Form von Rötungen kommen. Auch Haarausfall an der Applikationsstelle kann auftreten.
Bravecto in Tablettenform kann zu Begleiterscheinungen wie Magen-Darmproblemen, Durchfall, Erbrechen, Appetitlosigkeit und vermehrtem Speichelfluss kommen. Auch Krämpfe oder Lethargie sind möglich.

Sofern Du bei Deinem Vierbeiner Nebenwirkungen feststellen solltest, solltest Du Dir bei deinem Tierarzt vor Ort ärztlichen Rat einholen.

Anwendung/Einnahme/Dosierung

Bravecto wird entweder als Spot-On direkt auf die Haut am Nacken aufgetragen, so dass es deinem Hund nicht möglich ist, dass Medikament oral aufzunehmen.
Oder aber als Kautabletten die zu der Fütterung oder im Zeitraum um die Fütterung herum verabreichst. Zerteile oder zerbreche die Tabletten dabei jedoch nicht. Du kannst sie Deinem Hund entweder direkt ins Maul geben oder aber unter das Futter mischen. Beachte hier jedoch unbedingt, dass die Tablette komplett aufgenommen werden muss.

Dosierung der Tabletten

• Körpergewicht 2-4,5 kg – Bravecto 112,5 mg
• Körpergewicht 4,5-10 kg – Bravecto 250 mg
• Körpergewicht 10-20 kg – Bravecto 500 mg
• Körpergewicht 20-40 kg – Bravecto 1000 mg
• Körpergewicht 40-56 kg – Bravecto 1400 mg

Dosierung des Spot-On

• Körpergewicht 2 – 4,5 kg – Bravecto 112,5 mg
• Körpergewicht 4,5 – 10 kg – Bravecto 250 mg
• Körpergewicht 10 – 20 kg – Bravecto 500 mg
• Körpergewicht 20 – 40 kg – Bravecto 1000 mg
• Körpergewicht 40 – 56 kg – Bravecto 1400 mg

Für besonders große Hunde ab 56 kg Körpergewicht empfiehlt es sich, eine Kombination aus zwei Pipetten zu verwenden, die dem jeweiligen Gewicht entspricht.

Anwendung des Spot-On in 4 Schritten

  1. Öffne die Verpackung des Spot-On und nimm die Pipette heraus. Zieh Dir die beiliegenden Handschuhe an und halte die Pipette am Ende des festen Teils unterhalb der Kappe in senkrechter Position.
  2. Öffne die Pipette, indem Du sie drehst. Die Kappe der Pipette verbleibt auf der Pipette und kann nicht entfernt werden.
  3. Idealerweise steht Dein Hund während der Anwendung. Anderenfalls befindet er sich liegend mit dem Rücken nach oben. Halte die Pipettenspitze auf die Haut zwischen den Schulterblättern des Hundes. Acht dabei darauf, dass Du in etwa die Stelle triffst, an die dein Hund nicht mit seiner Zunge gelangt.
  4. Drücke die Pipette komplett aus und verteile sie so gleichmäßig auf die Haut, dass keine überschüssige Lösung herunterläuft.
    Das Zeckenmittel wirkt über einen Zeitraum von zwölf Wochen. Sofern sich der Ungezieferbefall nicht bessert, kannst Du die Behandlung nach Ablauf dieser Zeit wiederholen.

Bravecto Hund Erfahrungen und Tests

Die Erfahrungen und Bewertungen werden für Bravecto Hund wie auch Katze extrem kontrovers diskutiert. Falls Du auch eine Samtpfote hast, gelangst Du hier zu dem Artikel über Bravecto Katze.

Ein Bericht des RTL Punkt 12 Mittagsmagazins über Bravecto Hund sorgte für Aufregung. Hier wurde in recht dramatischer Form über schlimme Nebenwirkungen in Zusammenhang mit der Verwendung von Bravecto berichtet. Unter anderem kann es laut der Berichtserstattung zu neurologischen Nebenwirkungen wie Muskelzittern, Bewegungsstörungen, Lähmungen oder Krampfanfällen kommen. Besonders sensible Hunde sollen anfällig sein für diese schlimmen Begleiterscheinungen.
Auch kleine Rassen mit nur einer dünnen Hautschicht können auf das Spot-On Produkt stark reagieren.

Der Beitrag gab ebenfalls zu bedenken, dass es bereits zu Todesfällen durch die Anwendung mit Bravecto Hund gekommen sei.
Auch in anderen Artikeln wird über eine sehr ähnliche Problematik berichtet. Hier finden sich ebenfalls Informationen darüber, dass es während der Nahrungsaufnahme durch den Parasiten auf dem Wirt zu einer Übertragung von Krankheiten auf den Hund kommen kann. Auch der Hersteller räumt diese Gefahr ein, gibt jedoch zu bedenken, dass es genau deswegen so wichtig ist, regelmäßig Produkte zur Ungezieferbekämpfung anzuwenden.

Erfahrungen bisheriger Anwender zeigen, dass das Mittel einerseits zwar eine sehr gute Wirkung erzielt, es jedoch offenbar auch in der Praxis zu Nebenwirkungen wie Haarausfall oder Haureaktionen wie Jucken oder Ausschlag kommt.
Erfahrungsberichte bisheriger Anwender zeigen auch, dass die negative Presse über Bravecto durchaus Wirkung erzielt. Viele Hundebesitzer fühlen sich verunsichert und suchen nach Ausweichpräparaten mit einer ähnlich guten Wirkung.

Wie sind eure Erfahrungen? Gebt ihr eurem Hund Bravecto oder nicht? Bewertet das Produkt und teilt eure Meinung anderen Hundebesitzern mit.

Wo kaufen?

Bravecto Hund ist ein rezeptpflichtiges Medikament. Sofern Du ein ärztliches Rezept hast, kannst Du das Medikament in Apotheken oder Onlineapotheken kaufen. Ob das Produkt in den Niederlanden oder in Frankreich rezeptfrei zu kaufen ist, konnten wir leider nicht eindeutig belegen, hier hilft im Zweifelsfall eine direkte Nachfrage beim entsprechenden Onlineshop.

Preis

Die Packungsgröße und damit auch die Preise für Bravecto Tabletten richten sich nach der jeweiligen Größe Deines Hundes:
• Bravecto Hund 2-4,5 kg 1 Tablette 35,37 €
• Bravecto Hund 4,5-10 kg 1 Tablette 37,21 €
• Bravecto Hund 10-20 kg 1 Tablette 41,00 €
• Bravecto Hund 20-40 kg 1 Tablette 46,54 €
• Bravecto Hund 40-56 kg 1 Tablette 51,44 €

Bravecto Hund – Alternativen

Neben Alternativen in Form von natürlichen Hausmitteln wie Kokosöl oder Kreuzkümmelöl versprechen auch andere Anti-Zecken-Produkte wie NexGard, Afoxolaner, Nexgard Hund oder Frontline Hund eine ähnliche effektive Wirkung.

 

Quelle „Technische Daten“: u.a. MSD-Tiergesundheit.de (Kautablette) und  (Spot-On)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here